Sie befinden sich hier: Sport-Club Geislingen 1900 e.V. / Jugendkonzept / Ausbildungsphilosophie
Mittwoch, 18.07.2018

Fussballer gesucht

Ihr Kind hat Interesse an einem Probetraining?

Bitte nehmen Sie Kontakt mit den jeweiligen Opens internal link in current windowBereichsleitern direkt auf, oder wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle.

Wir freuen uns auf Ihren Fußballer!


Kontakt Junioren

Karl-Heinz Berroth (Gesamtjugendleiter)
Peter Kümmel (Jugendleitung)
Björn Esslinger (Leiter U14-U19)
Andreas Schneller (Leiter U7-U13)


Philosophie

Hauptaugenmerk legen die Verantwortlichen auf die Eigenschaften Disziplin, Willen, Toleranz, Respekt, Lernbereitschaft und Durchsetzungfähigkeit.

Also auf Wesenszüge, die im Leben von großer Bedeutung sind - und natürlich auch im Sport.

SC Ausbildungskonzept

  • Sozial-Erzieherisch
  • Sportlich
  • Nachhaltig
  • Zukunftsorientiert
  • Individuell

DIE SC AUSBILDUNGSPHILOSOPHIE

Die gesamte Ausbildung verläuft in vier aufeinander aufbauenden Abschnitten.

  • der Grundlagenbereich (U7-U11),
  • der Aufbaubereich (U12-U15)
  • und der Leistungsbereich (U16-U19).

Ein vierter Abschnitt ist der Übergang in den Seniorenfußball: der Übergangsbereich, der eine Schnittmenge aus den Talenten der U23 und U19 bildet.

Bei der fußballerischen Ausbildung liegt der Fokus eindeutig auf ballorientiertem Training und Handeln.

Ein qualifizierter Trainerstab arbeitet nach einem einheitlichen und zielorientierten Leitfaden. Dieser Leitfaden basiert auf einer Grundphilosophie - den Eigenschaften des modernen Fußballs: ballorientiert, offensiv, aktiv und kreativ werden alle SC Talente ausgebildet.

Dabei bleiben die jungen Fußballer in ihrem vertrauten, sozialen Umfeld und werden vom Verein in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützt.