Sie befinden sich hier: Service
Samstag, 26.05.2018
< Vorheriger Artikel
13.01.2018 01:12 Alter: 133 days
Kategorie: Herren
Von: Frank Höhmann

Viel Spaß beim Spielfest

Immer neue Mitspieler beim 4:4-Turnier


Den drei Jugendhallenturnieren des SC Geislingen am vergangenen Wochenende schloss sich am Sonntagnachmittag noch ein Spielfest für die Jahrgänge 2008 bis 2010 in der Michelberghalle an. Teilgenommen haben 64 Kinder aus den Vereinen TB Holzheim, TB Gingen, TV Eybach, FTSV Kuchen und SC Geislingen. Mit 32 Kindern wurde auf vier Spielfelder ein 4:4-Turnier durchgeführt. Gespielt wurden vier Runden, die Spieldauer betrug jeweils zehn Minuten. Die Kinder spielten aber nicht mit ihren gewohnten Mitspielern, sondern mit je einem Spieler aus den anderen Vereinen. Nach jeder Runde wurden die Teams neu gemischt, sodass man sich immer auf neue Mitspieler einstellen musste.

Die anderen 32 Kinder wurden in vier Achtergruppen aufgeteilt, die bei vier Trainern des SC Geislingen ein Training absolvieren konnten. An den vier Stationen durften die Kinder ihr Können im Passen und beim Dribbeln unter Beweis stellen. Dazu wurden ihre koordinativen Fähigkeiten mit den Reifen und der Koordinationsleiter geschult. An der vierten Station erhielten sie einen Einblick ins Torwarttraining. Nach 80 Minuten wurde gewechselt, sodass jedes Kind viermal Fußball spielen sowie im technisch-koordinativen Bereich und Torwartspiel geschult werden konnte.

Der Spaß und nicht der Mannschaftserfolg stand an diesem Nachmittag im Vordergrund. Aufgrund des wiederholenden Mischens der Teams aus den unterschiedlichen Vereinen wurde den Kindern vermittelt, dass man auch vereinsübergreifend Spaß miteinander haben kann. Am Ende des Spielfestes wurden die Kinder mit einem Energieriegel des Sponsors Aktiv3 belohnt, um wieder zu Kräften zu kommen.