Sie befinden sich hier: Service
Dienstag, 22.05.2018
< Vorheriger Artikel
01.05.2018 00:27 Alter: 22 days
Kategorie: Herren
Von: Frank Höhmann

Wieder 5:2

SC siegt mit dem gleichen Ergebnis wie in der Vorwoche – Am Dienstag Nachholspiel gegen TT


Nicola Orlando traf gegen Obere Fils in der 55. Minute zum 2:1. Foto: Sven Grewis

Am Ende wurde es doch noch ein standesgemäßer Sieg, wie man ihn beim Vergleich zwischen dem Tabellenersten und dem Letzten auch erwartet hatte: Der SC gewann sein Heimspiel gegen den TSV Obere Fils 5:2 (1:1) und hat weiter elf Zähler Vorsprung auf den Zweiten aus Oberensingen. Mit einem Sieg am Mai-Feiertag im Nachholspiel gegen TT Göppingen können die Geislinger den Vorsprung ausbauen.

Zunächst schien es jedoch so, als hätten die Geislinger ihren Besuch auf dem Wasen vorverlegt und wären dort bereits am Vortag gewesen. Eine Hälfte lang fehlte es an Tempo und Bewegung. Viele Zuspiele kamen nicht an. Fünf gute Chancen, sich in Führung zu ballern, besaß der Primus dennoch. Eine davon verwertete Marcel Mädel nach Hereingabe von Julius Bäumel per Direktabnahme zum 1:0 (42.). In der Nachspielzeit fing sich der SC vor 150 Zuschauern aber noch den Ausgleich. Visar Vehapi traf nach einer misslungenen, weil zu kurzen, Rückgabe zum 1:1.

Mit den Einwechslungen von Yasin Ceküc und Marcel Mettang kam nach der Pause mehr Dynamik in das Offensivspiel der Geislinger und sie zogen nach Treffern von Nicola Orlando (55.), Pascal Volk (71.) und Karlo Petricevic (79.) auf 4:1 davon. Obere Fils verkürzte durch Marco Floridia auf 4:2 (81.), ehe Marcel Mettang mit dem 5:2 (87.) für das gleiche Ergebnis wie in der Vorwoche sorgte. Höh

So spielten sie:

SC Geislingen: Bahadir – Feldmeier (46. Ceküc), Ruther (82. Zaher), Müller, Bäumel, Grupp, Petricevic, Orlando, Volk, Mädel (84. Memis), Darboe (46. Marcel Mettang)

TSV Obere Fils: Mayer – Daniel Straub (6. Fuhrmann), David Straub, Allmendinger, Marco Hensel, Seibert (61. Tedesco), Selcuk, Cengizhan Telci (74. Sandro Hensel), Vehapi, Eichinger, Floridia (82. Strähle)
Schiedsrichter: Birol Cekic (Weilheim)
Tore: 1:0 Mädel (42.), 1:1 Vehapi (45.+1.), 2:1 Orlando (55.), 3:1 Volk (71.), 4:1 Petricevic (79.), 4:2 Floridia (81.), 5:2 Marcel Mettang (87.)
Zuschauer: 150.