Sie befinden sich hier: Service
Sonntag, 25.08.2019
< Vorheriger Artikel
25.06.2018 08:10 Alter: 1 year
Kategorie: D-Junioren
Von: Sandra Kisling

D1 macht es spannend

Der Jahrgang 2005 schwächelt ausgerechnet am letzten Spieltag


Es hätte so schön sein können. Die Meisterschaft zum Greifen nah, knapp mit einem Punkt Vorsprung vor Nürtingen. So empfing unser Team am Samstag die SG Jebenhausen/Bezgenriet. Das Spiel ging mit viel Schwung los, eine Chance des SC Geislingen jagte die nächste, allein ins Netz wollte der Ball nicht. Und ehe man sich versah, nutzte der Gegner eine Unachtsamkeit und führte. Als kurz danach ein Neunmeter für uns nicht gelang, war es um die Moral geschehen. 

Die Gäste spielten clever und kamen immer besser zum Zug. So stand es nach Schlusspfiff verdient 0-3 und entsprechend lang waren die Gesichter der Geislinger.

Aber Schluss ist erst wenn der Schiri pfeift! Da Nürtingen über ein Unentschieden gegen Eislingen nicht hinaus kam, ist wieder alles offen. Und so wird am kommenden Mittwoch das letzte Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft nicht das wichtigste Spiel des Tages sein. Die D1 spielt an diesem Abend um 18.30 Uhr in Wäschenbeuren im Entscheidungsspiel erneut gegen Nürtingen! Auf gehts, Jungs, Ihr habt es selbst in der Hand! Belohnt Euch!