Sie befinden sich hier: Sportpark / Meinungen
Montag, 24.07.2017

Reinhard „Eia“ Binder, 1. Vorsitzender // Wir sind die Generation, die die Straße baut, damit die nächste darauf fahren kann, wie es in einem chinesischen Sprichwort so schön heißt. Die Straße wäre dann eben der SC Kunstrasen und die SC Soccer ARENA. Wir sind es uns ganz einfach selbst schuldig – nicht dem SC, schon gar nicht dem Vorstand – nein, uns selbst. Wir werden nicht sagen, unsere Kinder und Enkel mögen es richten, mögen es ausfechten – nein wir leiten dies selbst ein – heute, nicht erst morgen oder übermorgen. Drum sind wir auch bereit, diese Verantwortung zu tragen.

Frank Dehmer, Oberbürgermeister // „Sport ist nicht nur gut für Körper und Seele, sondern bietet viel mehr. Insbesondere Sport im Verein ist ein wichtiger Baustein für die persönliche Entwicklung junger Menschen. Um dies auch im Eybacher Tal weiterhin anbieten zu können, habe ich die Projekte Kunstrasenplatz und Soccer-Halle gerne unterstützt.“

Helmut Groß, Fußballlehrer // Natürlich habe ich gespendet, weil ich auf diese Weise am einfachsten Eure Ideen unterstützen kann! Zur Sache: während meiner fast 7-jährigen Trainerzeit hat mich beim SC schon vor über 35 Jahren kaum etwas mehr geärgert, als der Zustand der Trainingsplätze - insbesondere des kleinen Hartplatzes. Kunstrasenflächen im schattigen Eybacher Tal einzurichten, ist die sinnvollste und überfälligste Investition im Geislinger Sportbereich seid dem Bau der SC-Tribüne! Die Fußballer und alle Fußball spielenden Kinder werden es nutzen und es Euch danken! Vorbei sind die Diskussionen darüber, wie, und mit welchen Mittelchen, können wir die auf dem Hartplatz erlittenen Schürfwunden am schnellsten ausheilen?