Sie befinden sich hier: Service
Samstag, 19.08.2017
< Vorheriger Artikel
11.03.2017 00:04 Alter: 162 days
Kategorie: Herren
Von: Frank Höhmann

TVE-Heimspiel findet statt

Der Rasenplatz im Eybacher Tal ist tief, aber nicht unbespielbar - Dreht der SC auch Echterdingen eine lange Nase?


Dominik Schöll und die Geislinger Landesliga-Fußballer wollen mit Zählbarem im Heimspiel gegen den Tabellendritten TV Echterdingen ihre Position im Abstiegskampf weiter verbessern. Foto: Frank Höhmann

Für alle, die zögern, weil sie sich aufgrund der Regenfälle vom Mittwoch und Donnerstag unsicher sind: Das Heimspiel gegen den TV Echterdingen am Samstag (15.30 Uhr) kann wie geplant stattfinden. Der Rasenplatz im Stadion ist zwar tief, aber nicht unbespielbar. Somit steht dem ersten Heimspiel des Jahres 2017 nichts im Weg.

Nach dem 3:1-Erfolg in Bettringen wird unser Team versuchen, mit dem TV Echterdingen einem weiteren Favoriten eine lange Nase zu drehen und Bonuspunkte im Kampf um den Klassenerhalt einzufahren. Doch das wird nicht einfach: Der TVE verfügt über eine eingespielte und robuste Truppe, die besonders bei Standards brandgefährlich ist. Vergangenes Wochenende setzten sich die Echterdinger gegen den FC Heiningen 2:1 durch und tankten ebenfalls Selbstvertrauen. Fehlen werden Geislingens Trainer Jasko Suvalic weiterhin wohl Niklas Kalafatis, Umut Sat und Tobias Müller, der seine Grippe noch nicht überwunden hat. Lennart Ruther hat unter der Woche wieder trainiert und könnte gegen die Filderkicker wieder in die Startformation zurückkehren. Aber auch beim Team von Trainer Mario Estasi gibt es einige Ausfälle.

Das Schlagerspiel des 19. Spieltages steigt am Samstag um 17 Uhr in Heiningen, denn der heimische FC den Tabellenzweiten TSV Weilheim erwartet. Spannung versprechen auch etliche Lokalkämpfe: Bei Nürtingen gegen Köngen, Dorfmerkingen gegen Bettringen, Ebersbach gegen Eislingen und Blaustein gegen Neu-Ulm geht es auch ums Prestige. Im Tabellenkeller könnte der TSV Weilimdorf mit einem Sieg in Waldstetten am Kontrahenten vorbeiziehen. höh