Sie befinden sich hier: Service
Freitag, 17.11.2017
< Vorheriger Artikel
24.09.2017 11:51 Alter: 54 days
Kategorie: A-Junioren
Von: Wolfgang Schrag

A-Junioren warten auf den1. Sieg

Torloses unentschieden in Eislingen


Auch im 2. Spiel der neuen Saison in der Bezirksliga Neckar/Fils kam das neu zusammen gestellte Team der A-Junioren um Trainer Björn Esslinger nicht über ein Unentschieden hinaus.

Hatte man am vergangenen Samstag im Heimspiel gegen den VFL Kirchheim II mit dem Ausgleichstreffer in der 90. Spielminute noch das Sprichwörtliche Dusel, so kann man mit dem torlosen Unentschieden am Samstagnachmittag nicht ganz zufrieden sein.

Im Lokalderby gegen den FC Eislingen begann unsere Mannschaft von Beginn an den Gegner unter Druck zu setzen, blieb aber immer wieder in der gegnerischen Abwehr hängen. Das Spiel wurde auf beiden Seiten durch viele Fehlpässe geprägt, so konnten sich die Teams nur wenige Torchancen erarbeiten. Mit einem mageren 0:0 ging man in die Halbzeitpause.

In der 2. Hälfte der Begegnung wurde das Spiel zunehmend ruppiger. Der Schiedsrichter verteilte insgesamt 7 Gelbe Karten. Eine fünfminütige Zeitstrafe und eine Rote Karte in der 83. Spielminute wegen einer Notbremse schwächte unser Team in der Schlussphase. Trotz Unterzahl hatte man jedoch trotzdem das Gefühl näher am Sieg zu sein als der Gegner. Leider waren wir nicht in der Lage, die sich uns bietenden Chancen zu verwerten. Auf der anderen Seite hatte man des Öfteren großes Glück, dass die Eislinger Stürmer an diesem Tag besonders gut im Auslassen von Tormöglichkeiten waren. Alles in Allem dürfte die Punkteteilung gerecht sein.

Am kommenden Samstag um 16:30 Uhr haben die A-Junioren im Eybacher Tal die nächste Gelegenheit gegen die SGM Grafenberg/Bempflingen ihren ersten Sieg einzufahren.